Heimrunde mit Sponsorenapero

Anlässlich der Heimrunde in der Wolfsmatt vom Samstag, 21. Dezember 2019, findet das Sponsorenapero für alle unsere Gönner und Sponsoren (Finten-Beiträge, Smash-Beiträge sowie Pokal-Beiträge) ab 16.30 Uhr statt. Wir danken an dieser Stelle allen für ihren wertvollen Beitrag. Geniessen Sie am Samstag 21. Dezember die Heimspiele unserer Teams. 14.00 Uhr Junioren 2 - VBC Ebikon 2 16.00 Uhr Damen 2 - VBC Erstfeld Juventus 1 18.00 Uhr Damen 1 - Volley Emmen-Nord 1 18.00 Uhr Herren 2 - Volley Emmen-Nord 4

3:2 | Damen 1 - Emmen Nord

Am vergangenen Samstag spielte das Damen 1 des VB Fides Ruswil gegen die erste Damenmannschaft aus Emmen-Nord und sicherte sich mit dem 3:2 Sieg zwei wichtige Punkte. Nach dem sechsten Sieg in Folge gegen Volley Region Entlebuch 2 starteten die Ruswilerinnen top motiviert in das letzte Spiel der Vorrunde. Vor vollen Rängen spielte die Heimmannschaft sicher auf und konnte von Anfang an das Spiel dominieren. Im ersten Satz wurde den Zuschauern ein spannendes und schnelles Spiel geboten, welches schlussendlich zu Gunsten des VB Fides Ruswil ausfiel. Trotz einer starken Verteidigung und hohen Blocks auf der gegnerischen Seite, wussten sich die Ruswilerinnen zu behaupten. Starke Angriffe und ein

3:2 | Damen 2 - VBC Juventus Erstfeld

Das Damen 2 spielte am vergangenen Samstag das letzte Vorrundespiel gegen den VBC Erstfeld Juventus. Die erste Mannschaft von Erstfeld lag vor diesem Spiel mit 6 Punkten klar hinter den Ruswilerinnen, so dass ein Sieg Pflicht war. Der erste Satz war geprägt von vielen Fehlern auf beiden Seiten und ging knapp mit 29:31 an die Gäste. Das Niveau besserte sich im zweiten Satz etwas, dennoch mussten die Ruswilerinnen den Satz mit 19:25 abgeben. Nach einem verschlafenen Start kämpfte sich die junge Mannschaft aus Ruswil zurück ins Spiel und gewann den dritten Satz. Im vierten Satz konnten sie dann ihr Können abrufen und gewannen diesen mit 25:22. Im Entscheidungssatz dominierten die Ruswilerinnen

1:3 | Herren 2 - Emmen Nord

Zum letzten Heimspiel im 2019 empfing das Team von Petsch und Steve das auf Platz zwei der Tabelle liegende Emmen Nord. Wie vor einer Woche gegen Willisau hatte das Heimteam nichts zu verlieren und man versuchte mit möglichst wenig Respekt dem Gegner entgegen zu treten. Nach den letzten 2 Siegen durfte Ruswil mit einer Portion Selbstvertrauen antreten. Fehlendes Selbstvertrauen war dann auch nicht der Grund für einen durchzogenen Start ins Spiel. Die Gäste konnten mit starkem Service und schnellen Angriffen von Beginn weg viel Druck ausüben. Vor allem die Annahme gelang Ruswil nicht wunschgemäss und so kam es immer wieder zu grösseren Problemen im Spielaufbau. Im Angriff scheiterte man oft a

0:3 | Juniorinnen 2 - VBC Ebikon 2

Die noch sehr junge 2. Juniorinnen -Mannschaft des VB Fides Ruswil hatte am Samstag ihr 3. Vorrundespiel. Die Mannschaft traf auf den Tabellen vierten, Ebikon mit dem Ziel den ersten Sieg einzufahren. Trotz tollem Einsatz hat es nicht ganz gereicht. Wir sind jedoch überzeugt, dass wir die Spielerfahrung positiv mitnehmen können und weiterhin mit viel Elan an unseren Fähigkeiten arbeiten werden. (18:25, 16:25, 12:25) mehr Bilder

0:3 | Herren 3 - LK Zug

Zurück in der Realität. Nachdem Ruswil das vergangene Spielen dominierte, wurden sie nun von den Zugern wieder zurück in die Realität geholt. Praktisch fehlerlos präsentierte der LK Zug eine sehr starke Verteidigungsarbeit, was es den Ruswiler nicht einfach machte, einen Punkt landen zu können. Zudem kommen viele Eigenfehler seitens Ruswil hinzu, was schlussendlich zu einem klaren Resultat von 0:3 führte. Für Ruswil im Einsatz: Duss Thomas, Amrhyn Hubi, Aregger Urs, Bucher Mano, Büchi Stefan, Lingg Tobias, Portmann Bruno, Sütterlin Roger. 8:25, 21:25, 17:25 Bildergalerie

NEUESTE EINTRÄGE

TEAMS

ARCHIV

SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon