Damen 1 - VBC Sursee | 1:3

Das Damen 1 musste am vergangenen Samstag eine weitere Niederlage in Kauf nehmen.





Mit grosser Motivation und Überzeugung starteten die Ruswilerinnen in den ersten Satz.

Das Spiel verlief sehr ausgeglichen. Es wurde um jeden Ball gekämpft und der Wille um einen Sieg war stets präsent. Leider reichte die Leistung nicht für den Satzgewinn und somit gewann Sursee den ersten Satz mit 21:25.


Auch im zweiten Satz war das Spiel ein Kopf an Kopf rennen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich einen grossen Vorsprung ausbauen und so blieb es weiterhin spannend. Auch der zweite Satz verlor die Heimmannschaft knapp mit 24:26.

Der dritte Satz war hart umkämpft und geprägt von vielen starken Aktionen beider Teams.

Mit viel Biss und Durchhaltewillen konnte der dritte Satz mit 25:23 für Ruswil nach Hause gebracht werden.


Die beiden Mannschaften lieferten sich ein spannender vierter Satz, welcher Sursee schlussendlich für sich entscheiden konnte. Die Gäste bezwangen die Ruswilerinnen abschliessend mit 19:25.