0:3 | Raiffeisen Volleya OW - Damen 1

01.02.2020

Die erste Damenmannschaft vom VB Fides Ruswil führt in der 3. Liga nach zehn Spielen die Tabellenspitze an. In den nächsten vier Spielen entscheidet sich, ob der Aufstiegstraum der Ruswilerinnen wahr wird.

 

Am Samstag trafen das Damen 1 vom VB Fides Ruswil auswärts auf das zweitletzte platzierte Volleya Obwalden. Die Spannung war gross, den die Ruswilerinnen wussten bis zum Spielbeginn nicht, ob sie gegen ein durch Nationalliga B-Spielerinnen verstärktes Kader spielen werden. Entsprechend hatte sich das Damen 1 auf ein hartes Spiel eingestellt. Bereits im Einspielen wurde klar, dass die NLB-Garde daheim geblieben ist. Es galt, den Fokus zu ändern und sich auf ein anderes Spiel einzustellen. 

 

Obwohl die Rottalerinnen auf dem Papier klar die stärker Position hatten, zeigte sich dieser Klassenunterschied nicht von Beginn weg im Spiel. Mit guten Annahmen und einem soliden Spielaufbau punkteten sie sich Richtung Satzgewinn. Die Servicefehler der Obwaldnerinnen waren zudem willkommene geschenkte Punkte. Der erste Satz ging mit 17:25 an das Gastteam.

 

Auch im zweiten Satz musste Ruswil die Stimmung und das Spiel selber reissen. Dennoch zeigten sie eine gute Leistung, welche aber nicht an die Bestleistungen des Teams heran kamen. Servicefehler auf der eigenen Seite minimierten den Punktevorsprung. Der Satzgewinn war mit 15:25 Punkten aber nie in Gefahr.

 

Aufgrund der gemachten Erfahrungen wusste Ruswil, dass es jetzt wichtig war, die Spannung zu halten. Mussten die Ruswilerinnen in vorherigen Spielen die schmerzhafte Erfahrung machen, dass es mit einer 95%igen Leistung nicht reicht. Den Fokus auf den Sieg hielt das Damen 1 bis zum Schuss und brachte wiederum mit 15:25 den Sieg ins Trockene. Mit den gewonnen drei Punkten setzt sich das Damen 1 von der Tabelle ab und führt den ersten Platz mit 27 Punkten vor Emmen-Nord mit 23 Punkten an. In den kommenden vier Spielen gilt es, diese Leaderposition zu halten und den Weg für in die 2. Liga zu ebnen. Das Team freut sich auf die weitere Unterstützung von allen Fans.

 

 

 

Please reload

KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon