3:1 | Herren 2 - VBC Sursee

Verdienter Sieg gegen Sursee

 

In einem soliden Spiel erarbeitete sich das Herren 2 einen verdienten Sieg und gewinnt gegen den VBC Sursee 3:1 (25:12, 25:21, 24:26, 25:19). Nach einem schnellen und einfachen ersten Satz lies bei Ruswil die Konzentration und die Leistungsbereitschaft bereits leicht nach. Dadurch fand Sursee im zweiten Satz besser ins Spiel und konnte den dritten Satz gar für sich entscheiden. Auch im 4. Satz war die Partie lange ausgeglichen, bis gegen Ende des vierten Satzes Ruswil den Druck nochmals erhöhte und den Match für sich entscheiden konnte.

 

In der 3. Liga der Gruppe B sind 4 Runden vor Schluss der erste und der letzte Platz vergeben. Dazwischen ist noch fast alles offen. Mit dieser Ausgangslage trifft der Vorletzte Ruswil auf die fünft platzierte Mannschaft aus Sursee.
Die Herren von Ruswil beginnen sehr konzentriert und starten die Partie fast fehlerfrei. Auf der anderen Seite bekundet Sursee sehr viel Mühe in die Partie zu finden. Mit einem starken Aufschlagspiel gelingt es Ruswil bereits Sursee stark in Bedrängnis zu bringen. Dies führt zu einem schnellen und klaren ersten Satz in dem Sursee lediglich 12 Punkt holt.
Auch im zweiten Satz beginnt Ruswil stark, doch nach dem immer noch keine Reaktion von Sursee kommt, scheint Ruswil schon früh im Satz etwas nach zu lassen. Zu einfach werden die Punkte gewonnen. Mehr und mehr im Verlauf des Satzes beginnt sich dies zu rächen und Sursee findet immer besser ins Spiel. Der Vorsprung von Ruswil ist aber schon zu gross und Ruswil bringt den Satz mit 25:21 nach Hause.
Der dritte Satz beginnt auf der Seite von Ruswil so unkonzentriert wie der Zweite geendet hat. Die Präsenz hat deutliche abgenommen. Viele Eigenfehler der Heimmannschaft führen dazu, dass Sursee den ganzen Satz die Nase vorne hat. Gegen Ende des Satzes bäumt sich Ruswil nochmals auf und kommt wieder an Sursee heran. Beim Stand von 24:24 ist es dann für den Satzverlauf typisch, dass Sursee auch die letzten beiden Punkte durch Eigenfehler von Ruswil gewinnt und den Satz mit 26:24 für sich entscheiden kann.
Es kommt somit zu einem weiteren Satz. Ruswil wirkt wieder konzertierter und entschlossener. Aber auch Sursee spürt, dass in diesem Spiel noch etwas möglich ist. So sehen die Zuschauer den wohl besten Satz dieser Partie, der bis zum Stand von 18:21 sehr ausgeglichen ist. Roman Müller kommt bei diesem Spielstand zum Anspiel und besiegelt mit einer starken Aufschlagsserie den Sieg von Ruswil mit dem Satzresultat von 25:19. 

 

 

 

 

 

Please reload

KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon