3:0 | Herren 3 - Twister Steinhausen


Black Friday für den Gegner.

Wie es der Name schon sagt, war die Partie für die Gäste aus Steinhausen ein wahrlicher schwarzer Freitag.

Obwohl Twister zu Beginn das Spiel dominierte, konnte Ruswil gegen halten und schliesslich den Satz für sich entscheiden.

Im zweiten Satz teilt Ruswil den Gegner richtiggehend ein und führt mit 18:6 souverän. Doch es kommt plötzlich anders. Steinhausen wird stärker und plötzlich steht es 19:18. Ruswil verliert die Nerven nicht und profitiert auch von einigen Fehlern der Gegner.

Im dritten Satz zeigt Ruswil vorallem mit einem starken Servicespiel wer der Chef auf dem Feld ist. So gewinnen die Heimischen den Dritten zu 13.