3:0 | Damen 1 - Volley Region Entlebuch II

27.10.2018

Mit viel Euphorie und Elan nach dem Sieg vom letzten Samstag gegen Volleya Obwalden startete das Damen 1 in das zweite Spiel der Meisterschaft. Dieses Wochenende begegneten sich in der Bärematthalle in Ruswil die 2. Damenmannschaft der Volley Region Entlebuch und das Damen 1 von Fides Ruswil. Von Anfang an zeigten sich die Ruswilerinnen von ihrer besten Seite. Durch die konstant guten Annahmen war die Ballverteilung am Netz durch die Passeuse Kim Habermacher sehr abwechslungsreich. Sie konnte beide Mittelangreiferinnen, Michaela Käch und Anaëlle Chappuis mit ihrem starken Zuspiel gekonnt in Szene setzen. Auch alle anderen Angreiferinnen setzten sich mit harten Abschlüssen erfolgreich durch. Für die Zuschauer war es Volleyball auf hohem Niveau, da um jeden Ball gekämpft wurde und die zum Teil langen Ballwechsel konnten die Ruswilerinnen meist für sich gewinnen.

 

Die Satzresultate sprechen für sich - 25:18, 25:21 und 25:20. Nun freut sich das Damen 1 mit ihrem Trainer Samuel Zihlmann auf das nächste Spiel, am Dienstag 06. November um 20.00 Uhr in der Turnhalle Gersag in Emmenbrücke. 

 

Für Ruswil spielten: Kim Habermacher, Ramona Krummenacher, Anaelle Chappuis, Michaela Käch, Karin Albisser, Jasmin Wüthrich und Eveline Limacher

 

 

 

 

Mehr Bilder 

 

Please reload

KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon