3:1 | Juniorinnen 1 - VBC Triengen

05.01.2018

Die motivierten Spielerinnen der Juniorinnen 1 Mannschaft starteten die Rückrunde in der Turnhalle Rüediswil um Punkt 20.30 Uhr gegen Triengen.

 

Ruswil beginnt den ersten Satz mit starken Aktionen in der Annahme und im Passzuspiel. Leider kehrte das Spiel in der Hälfte des Satzes und Triengen holte Stück für Stück auf. Gegen den Schluss punktete Ruswil wieder und konnte die verlorenen Punkte aufholen. Kurz vor Satzende wurde es hochspannend. Es war ein Kopf an Kopfrennen zwischen den Ruswiler und Trienger Spielerinnen. Nach mehreren spannenden Ballwechseln verlor Ruswil leider den ersten Satz mit 27:29.

 

Zweiter Satz. Das Juniorinnen 1 führte deutlich, es gelangen viele schöne Angriffe und mit den starken Service konnten viele Punkte gewonnen werden. Schlussendlich konnte Ruswil das Spiel mit 25:17 für sich gewinnen.

 

Der dritte Satz verlief ähnlich wie der zweite. Ruswil hatte am Anfang noch ein wenig Schwierigkeiten, kehrte aber noch ziemlich früh das Spiel. Mit einem guten Spielaufbau gelangen ihnen schöne Passzuspiele und Angriffe. Auch einige zweite Bälle vom Pass führten zu weiteren tollen Punkten für Ruswil.

 

Am Schluss konnten sie den dritten Satz für sich entscheiden und es stand 2:1 für die Mannschaft aus Ruswil.

 

Im vierten und letzten Satz dominierte das Juniorinnen 1 aus Ruswil klar. Sie harmonierten als Team und gewannen den letzten Satz mit dem Endresultat 25:16.

 

Somit hat die Ruswiler Juniorinnenmannschaft das erste Spiel der Rückrunde mit 3:1 für sich entschieden. Der nächste Match findet am Freitag den 19. Januar 2018 um 20:30 in der Turnhalle Rüediswil gegen Luzern statt. Das Team freut sich über viele Zuschauer und sieht zuversichtlich auf die Rückrunde.

 

 

Please reload

KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon