3:0 | VBC Köniz II - Damen 1

25.02.2017

VBC Köniz II - Fides Ruswil   3 : 0

(25:18, 25:17, 25:21)

Es war keine Stunde gespielt im Könizer Oberstufenzentrum, als die Ruswilerinnen mit hängenden Köpfen bereits wieder ihre Taschen packten. Es war ein Autritt zum vergessen und eine weitere Niederlage im so wichtigen Abstiegskampf. Mit 3-0 hatte man soeben das Spiel gegen den Tabellen Zweitletzten aus Köniz verloren. Vorbei war die grosse Chance den letzten Platz ab zu geben und sich nach hinten etwas Luft zu verschaffen.

Der Gegner war keinesfall übermächtig, doch Fides's Zahl der Ungenauigkeiten und Eigenfehler wieder einmal viel zu hoch. Die Könizerinnen nahmen die Ruswiler Geschenke dankend an und freute sich ihrerseits über drei wichtige Punkte.

Ruswil fehlte während der gesamten Partie der nötige Biss und die Aggressivität, um das Glück auf seine Seite zu zwingen. Coach Marti fehlten zudem die Alternativen auf der Bank, denn mit 4 kranken oder verletzten Spielerinnen reiste man schon mit einem dünnen Kader an.

Es ist zu hoffen dass das Team sich schnellstmöglich von dieser Schlappe erholen kann und den Fokus voll aufs nächste Heimspiel gegen VBC Cheseaux legen kann. Dieses Spiel am Samstag 4. März ist eine der letzten Chancen, dem drohenden Abstiegs- oder Barragenplatz noch zu entgehen!

Fides Ruswil hofft deshalb auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung in der Dorfhalle Ruswil!

 

 

 

 

Please reload

KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon