KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Sternmattstrasse 38

6005 Luzern

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

0:3 | Damen 1 - Genève Volley

04.02.2017

VB Fides Ruswil : Genève Volley  0-3 ( 18-25, 18-25, 20-25 )

Zum Start der Palyouts empfing Fides Ruswil zu Hause das Team aus Genf. Man wollte den Schwung aus den zuletzt geglückten Auftritten mitnehmen und dem starken Gegner Parole bieten.

Doch es kam anders als geplant! Nach einer knappen Stunde hämmerte die amerikanische Aussenagreiferin von Genf zum wiederholten mal unhaltbar ins Ruswiler Feld. Es war der letzte Punkt des Spiels und er besiegelte eine klare 3-0 Schlappe für das Heimteam.

Die Genferinnen waren über alle drei Sätze das bessere Team. Mit starkem Servicespiel nahmen sie das Spieldiktat sofort an sich und setzten Fides vor grosse Probleme im Spielaufbau. Ruswils Spiel war so, im Angriff einfach zu durchschauen. Zudem funktionierte auch das eigene Servicespiel zu wenig, um die Gäste ernsthaft vor Probleme zu stellen. Das Heimteam kämpfte zwar um jeden Ball und wollte das Glück auf die eigene Seite zwingen. Dies gelang nicht! Der Gegner war stärker und die Zahl der Ungenauigkeiten und Eigenfehler auf Ruswiler Seite zu hoch.

So war die klare Niederlage besiegelt und man steht nach der ersten Runde der Playout Serie am Ende der Tabelle. Nun gilt es diese Schlappe abzuhacken, Fehler zu korrigieren um dann nächste Woche auswärts bei VBC Cheseaux zu punkten!

 

 Bilder

 

Please reload