KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Sternmattstrasse 38

6005 Luzern

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

3:0 | VBC Buochs - Damen 3

27.01.2017

Niederlage gegen Tabellendritten!

Die dritte Damenmannschaft hat am vergangenen Freitag  eine weitere 0:3 Niederlage  einkassiert.

Die Mannschaft musste ein weiteres Mal in den Kanton Nidwalden reisen um ein Meisterschaftsspiel zu bestreiten. Der Gegner war dieses Mal der VBC Buochs. Vor dem Einlaufen hatte sich die Trainerin Daniela Caluori etwas Spezielles einfallen lassen. Die Mannschaft kniete in einem Kreis und machte ein Kartenspiel das Konzentration und Schnelligkeit forderte.

 

Voller Elan und Motivation startete die Mannschaft in den  ersten Satz. Das Spiel vor dem Spiel zeigte seine Wirkung. Alle waren voll dabei und kämpften um jeden Ball. Es zeigte sich aber schon bald, dass Buochs nicht so einfach zu knacken war. Die Heimmannschaft hatte eine sehr gute Verteidigung und konnte die Angriffsbälle der Ruswilerinnen steht’s gut verteidigen und zu Punkten verwerten. Der erste Satz ging mit 25:21  an Buochs.

 

Die Damen der dritten Mannschaft durften aber nun die Köpfe nicht hängen lassen. Das Gebotene auf dem Spielfeld im ersten Durchgang durfte sich sehen lassen. Im zweiten Satz noch einen Zacken zulegen und sie sind wieder im Geschäft. Der zweite Satz ging im ähnlichen Stil weiter. Ruswil spielte gut, kämpfte gut, aber das glückliche Ende hatte wiederum Buochs. Die Gastgeberinnen gewannen diesen Satz mit 25:19.

 

Nochmals mit voller Konzentration starteten die Ruswilerinnen in den dritten Satz. Das Spiel verlief wiederum sehr ausgeglichen. Bei Satzhälfte schlichen sich bei den Fides Damen vermehrt Fehler ein, so das  Buochs einige Punkte Vorsprung erspielen konnte. Ruswil erholte sich aber nochmals und konnte gut dagegen halten. Der Rückstand war aber dann doch zu gross und Buochs konnte auch diesen Satz mit 25:17 für sich entscheiden. Schade wieder eine Niederlage. Das Gute von diesem Match mit nach Hause nehmen und im nächsten Spiel sofort wieder mit viel Freude und Engagement angreifen, dann gewinnen die Damen sicher noch das eine oder andere Spiel.

 

Das nächste Heimspiel findet am Montag 06.02.17 um 20:15 Uhr in der Dorfhalle Ruswil statt. Die Mannschaft freut sich auf eine tolle Unterstützung.

 

 

 

Please reload