3:0 | Juniorinnen 1 - VBC Beckenried


Motiviert betraten die Spielerinnen des Juniorinnen 1 die Halle in Ruswil. Viele Zuschauer trafen ein, um die Mannschaft beim Match gegen Beckenried zu unterstützen. Mit starken Anschlägen und guten Angriffen konnte ein konstanter und guter Spielaufbau entstehen. Sie gewannen den ersten Satz mit dem Resultat 25:16. Die Stimmung im Feld war nun sehr gut und auch im zweiten Satz konnten sie mit guten Spielzügen die Führung behalten und gewannen diesen 25:13. Im dritten Satz schlichen sich jedoch einige Ungenauigkeiten wie Anschlagfehler und unpräzise Annahmen ein.

Die Ruswilerinnen hatten daher etwas mehr zu kämpfen als zu Beginn des Spieles. Trotzdem waren sie erfolgreich und gewannen den letzten und entscheidenden Satz 25:21. Zufrieden und voller Vorfreude auf den nächsten Match konnte man die Halle verlassen.