0:3 | VBC Giubiasco - Damen 1

17.12.2016

Damen 1 holt sich in Giubiasco ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk

Die Ruswilerinnen machten am Samstag im Tessin gegen den GSGV Giubiasco kurzen Prozess und holten sich den verdienten Sieg in drei Sätzen. Wer jetzt denken mag, dass die Tessinnerinnen wohl einen schlechten Tag hatten, der irrt sich. Ruswil konnte sich in der letzten Trainingswoche noch mehr steigern und die positive Energie, vom Sieg gegen Steinhausen, mitnehmen. Die Harmonie auf dem Feld war spürbar und unnötige Fehler, wie diese noch vor wenigen Wochen Standart waren, gab es nahezu keine.

Die Rottalerinnen kamen von Beginn weg mit einem gesunden Selbstbewusstsein aufs Feld und konnten so die Gegnerinnen einschüchtern. In allen drei Sätzen schenkten sich die beiden Teams keine Punkte und befanden sich bis zum Schluss auf Augenhöhe.

Ruswil zog aber in den entscheidenen Momenten davon und holte sich das Side-out mit harten Angriffen und geschickten Servicezielen. Zwei Sätze gewann man ohne grosse Mühe, den dritten durchzog ein leichtes Tief in der Satzmitte. Coach Peter Marti nahm aber im richtigen Moment das entscheidende Timeout, welches die Gegnerinnen aus dem Konzept brachte und Ruswil wieder auf die richtige Spur. In nur 75 Minuten konnten die Rottalerinnen, ein bisschen überrascht und erleichtert, den Sieg realisieren. Zu 21, 19 und 23 ist das Resultat mehr als deutlich und damit eine grosse Motivation über die Weihnachtspause hart zu trainieren, damit am 7. Januar gegen Glaronia ein weiterer Sieg Realität wird.

Die Spielerinnen freuen sich auf viele, euphorische Zuschauer, denn sie sind dies auf alle Fälle.

Hopp Rusmu!

 

 

 

Please reload

KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon