0:3 | Saisonauftakt Niederlage


Die dritte Damenmannschaft ist am vergangenen Montag mit einer knappen 0:3 Niederlage in die neue Saison gestartet.

Die Mannschaft musste das erste Meisterschaftsspiel auswärts gegen Baar antreten. Zu Beginn des Spiels hatte Ruswil extrem Mühe ins Spiel zu finden. Sie machten sehr viele Eigenfehler und kamen einfach nicht auf Touren. Im Verlauf des Satzes fanden die Damen immer besser ins Spiel und konnten mit dem Gastgeber mithalten. Der erste Satz ging knapp an Baar mit 28:26.

Der zweite Satz war vom spielerischen her ein Ebenbild des ersten Satzes. Ruswil gelang es einfach nicht die Punkte zu machen. Nur auf die Fehler des Gegners zu warten reicht eben nicht. So ging der Satz ebenfalls wieder knapp an Baar mit 26:24.

In den dritten Satz starteten die Ruswilerinnen dann viel besser. Es konnte sogleich ein paar Punkte Vorsprung erspielt werden. Baar hatte einige Auswechslungen für den dritten Satz vorgenommen und wechselte nach und nach wieder die Siegertruppe der ersten beiden Sätze aufs Feld. Der Satz wurde gegen Ende noch zu einem richtigen Krimi. Baar hatte Matchbälle, dann Ruswil wieder Satzbälle. Es war wirklich ein spannender Finish. Leider hatten die Gastgeberinnen das bessere Ende und konnten den Satz mit 30:28 für sich entscheiden. Eine 3:0 Niederlage ist das klare Resultat auf dem Papier. Wenn man aber die Satzresultate anschaut ist es wirklich eine sehr knappe Niederlage.

Alles haben die Ruswilerinnen nicht falsch gemacht. Es bleiben nun noch einige Trainings bis zum nächsten Spiel, so dass der Fehlstart korrigiert werden kann

Das nächste und sogleich das erste Heimspiel findet am Freitag 21.Oktober in der Turnhalle Rüediswil statt.

Hopp Rusmu