KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

2:3 | Damen 1 - VBC Köniz II

08.12.2015

Nach der klaren Niederlage in Neuchatel, wollten die Ruswilerinnen gegen Köniz eine Reaktion zeigen! Dies gelang vorerst auch sehr gut. Zwei Sätze lang war man das effizientere und dominantere Team.

Mit 2-0 konnte man vorlegen und war dem Sieg sehr nahe. Doch in Durchgang drei konnten sich die Gäste deutlich steigern und den Rhythmus des Heimteams mit starkem Servicespiel und druckvoller Blockarbeit stören. Fides konnte nicht an die Leistung zuvor anknüpfen und musste den Satz klar dem Gegner überlassen.

Die starke Phase von Köniz hielt auch im nächsten Satz weiter an, Ruswil lag von Beginn weg immer im Hintertreffen. Doch gegen Ende des Satzes gelang des Fides dank starker Unterstützung des Publikums den Rückstand aufzuholen. Beim Stand von 25-24 hatte man sogar einen Matchball, welcher jedoch von Köniz abgewehrt wurde. Das Glück lag nicht auf Ruswiler Seite und man musste auch die nächsten Punkte abgeben. Mit 25-27 verlor man diesen Satz und musste ins Tiebreak!

2-0 Führung und drei sicher geglaubte Punkte verspielt! Von diesem Schock erholte sich Ruswil nicht mehr und hatte im 5. Satz keine Chance gegen ein fast fehlerfrei spielendes Köniz. Mit15-6 musste man sich klar geschlagen geben!

Nächste Woche trifft man auswärts auf Genf, bevor dann am 19.12. Das letzte Heimspiel gegen VBC Münsingen ansteht. Die Ruswilerinnen geben weiterhin alles, um vor der Weihnachtspause noch so viele Punkte wie möglich zu ergattern!

 

 

 

Please reload