KnechtReisenWerbung.png
SteffenSponsoring.png

VB Fides Ruswil

Präsidentin Karin Albisser

Imfangstrasse 2

6005 Luzern

Geschäftsstelle Volley-Ruswil

logo2nd-level.png
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

5. Generalversammlung im RusMusic

11.09.2015

Ist es ein gutes Zeichen, wenn viele Mitglieder den Weg zu einer Generalversammlung finden? Einerseits kann es ja durchaus sein, dass einfach keine umstrittenen Traktanden behandelt werden müssen und man dem Vorstand getrost vertrauen kann. Dies war wohl letztes Jahr der Fall, als sich bloss ein überschaubares Grüpplein im Rössli versammelte.

 

Andererseits ist die GV beim VB Fides Ruswil obligatorisch, und es wird erwartet, dass man sich nur aus triftigen Gründen abmeldet. Dies riefen dieses Jahr der Aktuar Roger Sütterlin und die Präsidentin Evelyne Limacher den Mitgliedern in erfrischend unkonventioneller Weise mit einem Video in Erinnerung (zu sehen auf www.volley-ruswil.ch).

 

Zudem lockten Sie mit einer Party im Anschluss an die GV, weshalb das Partylokal Rusmusic als Versammlungsort gewählt wurde. Die Aktion zeigte Wirkung: Der Saal war fast voll, obwohl auch dieses Mal keine umstrittenen Geschäfte traktandiert waren.

Im Laufe der Versammlung wurde den Teilnehmenden bewusst, dass es nicht einfach ist, die vielen Ämter in einem Volleyballverein mit kompetenten Leuten zu besetzen. Neben dem Vorstand braucht es auch Trainerinnen und Trainer sowie Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die Woche für Woche zum Teil mehrmals diesem schönen Sport ihre wertvolle Zeit widmen.

 

Zum Glück konnten die verschiedenen Abgänge nahezu vollständig kompensiert werden. Und damit all den finanziellen Ausgaben etwa gleich viele Einnahmen gegenüberstehen, braucht es neben den Mitgliederbeiträgen - die leicht angehoben wurden - das Engagement von Sponsoren und den Einsatz an Anlässen wie zum Beispiel der Festbeiz an der Fasnacht.

 

Neben den eher administrativen Traktanden wurde der Jahresrückblick mit einer unterhaltsamen Diashow präsentiert, und es gab Ehrungen, von denen zwei besonders erwähnenswert sind: Zum einen wurde Andrea Bachmann "Youngster of the Season" ernannt. Wer meint, die heutige Jugend sei gleichgültig und wolle nur noch konsumieren, findet in ihr ein eindrückliches Gegenbeispiel.

Zum andern wurde Evelyne Limacher zum Ehrenmitglied ernannt. Karin Krauer-Fischer rief zuerst ihre grossen Verdienste für den Volleyballsport in Erinnerung und zeigte danach in einer eindrücklichen Diashow, mit welcher Begeisterung Evelyne Limacher seit vielen Jahren dabei ist.

 

Nachdem die Versammlung geschlossen wurde, feierten die meisten noch eine Weile wie angekündigt weiter, und kurz nach Mitternacht konnte der Berichterstatter mit dem angenehmen Gefühl nach Hause gehen, dass die Geschicke des Vereins bei diesem Vorstand in guten Händen liegen.

 

 

 

 

 

ein paar Bilder

 

Please reload